News für Gemeinden

Eurotoner
© Eurotoner

News

Nachhaltig Drucken mit wiederbefüllbare Toner

28.08.2020: Toner-Module für Laserdrucker und Kopierer müssen immer wieder getauscht werden, sobald das Tonerpulver darin aufgebraucht ist. In Österreich werden derzeit geschätzte sieben Millionen Tintenpatronen und eine Million Tonerkartuschen pro Jahr verbraucht.

Toner-Module im Kreislauf halten
Beim Wiederaufbereiten werden die gesammelten Gehäuseteile zerlegt, gereinigt, Verschleißteile ausgetauscht und mit neuem Toner wiederbefüllt. Um das Österreichische Umweltzeichen zu erhalten, müssen die Kriterien beim Arbeitsprozess und beim Produkt erfüllt sein. In Österreich ist die Firma Eurotoner Print seit 2019 Lizenznehmer des Österreichischen Umweltzeichens für „Wiederbefüllbare Toner“.
Die Firma Eurotoner Print GmbH beschäftigt derzeit 10 MitarbeiterInnen am Unternehmensstandort in Persenbeug-Gottsdorf. Seit knapp 30 Jahren werden hier im Sinne der Nachhaltigkeit Toner industriell aufgearbeitet.
Solche wiederaufbereiteten Toner-Module für Kopierer und Drucker zu verwenden ist nachhaltig und kostet üblicherweise deutlich weniger als eine neue Kartusche.
Weitere Informationen zur Firma auf unserer Plattform:
Oder direkt bei Eurotoner Print GmbH
www.eurotoner.at; office@eurotoner.at
 

Hotline Nachhaltiges Beschaffungsservice NÖ – Tel. Nr.: 02742 22 14 45


Beschaffungsservice NÖ

https://www.beschaffungsservice.at/news/show/174/1