News für Gemeinden

Desinfektion
© eNu, Renate Gottwald-Hofer

News

Desinfektion – neues Produktblatt

12.05.2020: Wo reicht gründliches Reinigen und wo ist Desinfektion sinnvoll? Diese und ähnliche Fragen stellen sich derzeit viele Betriebe, Gemeinden aber auch Privathaushalte.. Verschärfte Verordnungen und Mitmenschen die sich um ihre Gesundheit sorgen, führen zu übermäßigen Einkäufen von Desinfektionsmitteln. Lesen Sie im neuen Produktblatt, welche Maßnahmen der Personal- und Betriebshygiene sinnvoll sind.

Krankheitserreger werden auf unterschiedlichen Wegen übertragen. Ein wichtiger Übertragungsweg ist die sogenannte Tröpfchen-Infektion, bei der Krankheitserreger von infizierten Menschen über Tröpfchen in die Luft abgegeben und anschließend eingeatmet werden. Abstand halten ist eine wichtige Maßnahme um sich vor Ansteckung zu schützen. Übertragungen über Oberflächen, die kurz zuvor mit Viren kontaminiert wurden, sind durch Schmierinfektionen denkbar, aber selten. Neben der direkten Infektion von Mensch zu Mensch, können durch berühren von Mund, Nase oder Augen die Erreger in unseren Körper gelangen. Da SARS-CoV-2 empfindlich auf Alkalien, Tenside und Trockenheit reagiert, wirkt Seife aufgrund ihrer Alkalität gut gegen Viren. Die Hände 30 Sekunden gründlich waschen und gut abtrocknen. An öffentlichen Orten und im Büro Einmalhandtücher verwenden. Gründliches und regelmäßiges Händewaschen mit warmen Wasser und Seife schützt die eigene Gesundheit und die unserer Mitmenschen.
Richtig Händewaschen
Wenn Desinfektion nötig ist, achten Sie auf das passende Produkt. Zur Händedesinfektion nur Hand-Desinfektionsmittel verwenden! Alle anderen Produkte (Flächen, Böden, ….) sind hochspezialisiert und für eine gezielte Anwendung gedacht. Aufgrund der gesundheits- und umweltgefährdenden Inhaltsstoffe sind sie für berufliche AnwenderInnen mit der nötigen Ausbildung und Ausrüstung vorgesehen.


Infos zum Thema:
Produktblatt Desinfektion
Gesetze und Verordnungen des Bundesministeriums im Zusammenhang mit dem Coronavirus http://www.sozialministerium.at/
Informationen zur Desinfektion im Privatbereich auf wir-leben-nachhaltig.





 

Hotline Nachhaltiges Beschaffungsservice NÖ – Tel. Nr.: 02742 22 14 45


Beschaffungsservice NÖ

https://www.beschaffungsservice.at/news/show/167/1