News für Gemeinden


© Rainer Burger, eNu

News

Förderung für innovative Projekte

12.07.2019: Wenn Sie öffentliche Auftraggeberin/öffentlicher Auftraggeber sind und eine innovative Projektidee haben, können Sie diese einreichen und sich finanzielle Unterstützung holen. Das Programm "aws IÖB-Toolbox" aus Mitteln des Österreichfonds fördert österreichische öffentliche Auftraggeber/innen bei der Planung und Umsetzung von innovativen Beschaffungen.

Das IÖB steht öffentlichen AuftraggeberInnen bei der Umsetzung von innovativen Beschaffungsprojekten zur Seite und unterstützt in Kooperation mit dem aws (austria wirtschaftsservice) im Rahmen einer Förderung. Das Förderprogramm nennt sich "aws IÖB-Toolbox" und möchte österreichischen öffentlichen AuftraggeberInnen die Planung und Umsetzung von IÖB-Challenges (Instrument der Markterkundung) sowie von innovativen Beschaffungen ermöglichen.

Einreichberechtigt sind Bund (Ausnahme Bundesministerien), Bundesländer, Gemeinden und Städte, Ausgegliederte Organisationen, Unternehmen und Sektorenauftraggeber.
 
Die Förderung wird in zwei Modulen abgewickelt:
1. Die „aws IÖB-Toolbox“ setzt mit dem Modul „IÖB-Prepare“ bereits bei der Marktrecherche an. Hier werden vor allem öffentliche Auftraggeber angesprochen, die vor einer Herausforderung stehen, jedoch noch keine geeignete Lösung identifizieren konnten. Gefördert werden Beratungskosten für die Gestaltung und Durchführung von Challenges.
2. „IÖB-Transfer“ bietet die Möglichkeit, Beschaffungen von innovativen Produkten oder Dienst-leistungen direkt zu fördern.
 
Die Förderung ist ein nicht rückzahlbarer Zuschuss von max. 15.000 Euro (aws IÖB Toolbox Prepare) bzw. max. 100.000 Euro (aws IÖB Toolbox Transfer)
 
Einreichzeitraum: 12. April 2019 bis 30. November 2020 online auf der Plattform.

Mehr Informationen zu diesem Förderprogramm finden Sie auf der Plattform des IÖB https://www.ioeb.at/toolbox/
Weitere Informationen
Andrea Zens, IÖB

Hotline Nachhaltiges Beschaffungsservice NÖ – Tel. Nr.: 02742 22 14 45


Beschaffungsservice NÖ

https://www.beschaffungsservice.at/news/show/146/1