Bund

Österreichische Initiativen zur nachhaltigen Beschaffung

Österreichischer Aktionsplan zur nachhaltigen Beschaffung - naBe

www.nachhaltigebeschaffung.at

Am 20. Juli 2010 hat der Ministerrat den Aktionsplan zur nachhaltigen öffentlichen Beschaffung angenommen, der gemeinsam mit öffentlichen AuftraggeberInnen erarbeitet wurde. Er besteht aus Informationen zum politischen Hintergrund, Definition der nachhaltigen Beschaffung undZielen und Maßnahmen.

Der Aktionsplan enthält auch Informationen zur Implementierung und Fortschreibung sowie dem Status Quo der nachhaltigen öffentlichen Beschaffung in Österreich. Eine Handlungsanleitung richtet sich direkt an die operativ tätigen Beschaffungsverantwortlichen. Im Aktionsplan werden 16 Beschaffungsgruppen mit ökologischen Kernkriterien definiert.

Angebote:
naBe Kriterien und Hilfsmittel
Veranstaltungen
Broschüre „Nachhaltige Beschaffung für Gemeinden – eine Orientierung“

 

Bundesbeschaffung GmbH (BBG)

www.bbg.gv.at

Die Bundesbeschaffung GmbH (BBG) ist Einkaufsdienstleister der öffentlichen Hand. Über ihre Verträge stellt die BBG der Verwaltung rund 960.000 Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung.


Zu den Kunden der BBG zählen nicht nur die Bundesdienststellen, sondern auch alle Bundesländer und österreichische Gemeinden. Auch ein Großteil der ausgegliederten Unternehmen, Universitäten und Gesundheitseinrichtungen greift auf die Angebote der BBG zurück.

Alle Dienststellen und Organisationen, die den Bestimmungen des Bundesvergabe-gesetzes unterliegen, können die Angebote des Einkaufsdienstleisters nutzen.

Angebote:
Vergabe-Beratung
Elektronischer Einkauf
Beschaffung für Kommunen
Veranstaltungsangebot
Broschüren

 

Klimaaktiv

www.klimaaktiv.at/initiative.html

Die Initiative klimaaktiv der Österreichischen Energie Agentur und des Ministeriums für ein lebenswertes Österreich unterstützt Gemeinden mit zahlreichen Services am Weg in eine nachhaltige Zukunft.


klimaaktiv bietet bewusstseinsbildenden Maßnahmen und Etablierung von Standards und Qualitätssicherungs-Instrumenten, Beratung und Förderung sowie Hilfestellung für Gemeinden und ihre Bürgerinnen und Bürger.

klimaaktiv - Bauen & Sanieren
Energieeffizienz, ökologische Qualität, Komfort und Ausführungsqualität. Unabhängig von der Gebäudegröße oder der Nutzungsart ist ein Neubau oder eine Gebäudesanierung eine große Herausforderung für die BauherrInnen.

klimaaktiv - Energiesparen
Im Büro- und Produktionsbetrieb, in den Haushalten und Gemeinden gibt es zahlreiche Einsparmöglichkeiten, mit denen nicht nur das Klima sondern auch die Geldbörse geschont werden.

klimaaktiv - Erneuerbare Energie
Neben verstärkter Energieeffizienz in allen Bereichen kommt den erneuerbaren Energieträgern zur Erreichung der Klima- und Energieziele eine besondere Bedeutung zu. Im Fokus steht dabei die optimale und effiziente Aufbringung und Verwendung von Biomasse, Sonne und Umgebungswärme.

klimaaktiv – Mobilität
Rund ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs in Österreich entfällt auf den Verkehr. Entsprechend stark belastet dies nicht nur unsere Geldbörse sondern auch das Klima und die Umwelt. klimaaktiv mobil zeigt, wie Mobilität ohne große Einschränkungen durch die intelligente Nutzung der energiesparendsten, saubersten und klimaschonendsten Verkehrsmittel umweltfreundlich und ökonomisch gestaltet werden kann.

Angebot:
Tools und Werkzeuge www.klimaaktiv.at/tools.html
Veranstaltungen www.klimaaktiv.at/veranstaltungen.html
Förderungen www.klimaaktiv.at/foerderungen.html
Beratungen www.klimaaktiv.at/beratung/kaberatung.html
 

Innovationsfördernde öffentliche Beschaffung

www.ioeb.at

Überlegungen, die öffentliche Beschaffung stärker für Innovation zu nutzen, stehen im Einklang mit Maßnahmen der OECD und der EU, wo insbesondere seit Mitte des letzten Jahrzehnts die öffentliche Beschaffung als wichtiges und effektives Instrument der nachfrageseitigen Innovationspolitik angesehen wird.

Durch die Beschaffung neuartiger Produkte, sowie durch innovative Beschaffungs-prozesse sollen Innovationen stimuliert werden, effizientere und effektivere Verwaltung gestaltet werden (e-procurement ), längerfristig Kosten und Umweltbelastungen reduziert werden (LED-Beleuchtung oder alternativ betriebene Fahrzeuge) und eine insgesamt bessere Verwaltungsleistung erreicht werden.

Angebot:
IÖB-Onlineplattform zum Informationsaustausch
Vernetzung und Veranstaltungen
Qualifizierungsprogramm für öffentliche Beschaffer
Unterstützung von Bedarfsträgern und beschaffenden Stellen bei der Erarbeitung von Innovationsstrategien
Initiierung und Unterstützung von Pilotprojekten
Monitoring und Dokumentation
 


Beschaffungsservice NÖ

https://www.beschaffungsservice.at/initiativen-nachhaltige-beschaffung-bund