Länder

Österreichische Initiativen zur nachhaltigen Beschaffung

ÖkoKauf Wien

www.wien.gv.at/umweltschutz/oekokauf/

Im Sinne des Klimaschutzes wurde von der Stadt Wien 1998 das Programm "ÖkoKauf Wien" ins Leben gerufen. Ziel ist es, den Einkauf von Waren, Produkten und Dienstleistungen in allen Bereichen der Stadtverwaltung stärker nach ökologischen Gesichtspunkten auszurichten. Expertinnen und Experten haben in Arbeitsgruppen Kriterienkataloge für Ausschreibungen erarbeitet. Diese wurden auf ihre rechtliche Gültigkeit überprüft und sind so formuliert, dass die Inhalte einfach in die Ausschreibungstexte übernommen werden können.

Angebot:
Kriterien und Positionspapiere
Initiative "Clever Einkaufen für die Schule"
Wiener Desinfektionsmitteldatenbank – WIDES
Broschüren und Folder
 

GemNova - Tirol

www.gemnova.at

Die GemNova hat die Aufgabe innovative Serviceleistungen zur Entlastung der Tiroler Gemeinden zu erbringen. Sie ist Ansprechpartnerin für Gemeinden in allen kommunalen Belangen.
Auf der GemNova Einkaufsplattform finden sich über 200.000 verhandelte Artikel für den Gemeindebedarf. Im Bereich der Beschaffung wird Wert auf Individualität, ein ideales Preis-Leistungs-Verhältnis und auf die Berücksichtigung der heimischen Wirtschaft gelegt.


Angebot:
Marktplatz
 

Umweltverband Vorarlberg / Beschaffungsservice

www.umweltverband.at/beschaffen

Der Ökobeschaffungsservice (ÖBS) des Vorarlberger Umweltverbandes unterstützt die Gemeinden bei der Beschaffung nachhaltiger Produkte.

Die Gemeinden profitieren von reduziertem Zeitaufwand, höherer Rechtssicherheit für Ausschreibung, Vergabe und Beschaffung und dem gebündelten Know-How der ExpertInnen; LieferantInnen von professionellen Vergabeverfahren und entsprechenden Losgrößen.

Angebot:
Beratung in ökologischen und vergaberechtlichen Fragen
ÖBS –Shop
Workshops zur Weiter-/Bewusstseinsbildung für Verantwortliche in Gemeinden im Rahmen des Beschaffernetzwerkes.
Ökologische Kriterien für die Beschaffung von:
   

Wirtschaftskammer NÖ

www.wko.at/Interessenvertretung/Umwelt-und-Energie/Nachhaltigkeit

Unternehmen tragen als Teil der Gesellschaft ihren Teil der Verantwortung für nachhaltige Entwicklung.  Die Wirtschaftskammer Österreich hat die Aufgabe, das Gesamtinteresse der Wirtschaft wahrzunehmen.


Zur langfristigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Österreich gehören auch ein hohes Schutzniveau für die Umwelt und die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung. Umweltschutz ist in Österreich heute eine wichtige Triebfeder für Innovationen, die unsere Wettbewerbsfähigkeit auf den Märkten sichern. 

Angebot:
Online Ratgeber Vergabeverfahren
Broschüren
 


Beschaffungsservice NÖ

https://www.beschaffungsservice.at/initiativen-bundeslaender