Oeko-Tex® Siegel
© Oeko-Tex®

Oeko-Tex® Standard 100

Dieses Gütesiegel steht für Schadstoffprüfungen von textilen Produkten in allen Verarbeitungsstufen und deren Zubehör (Garne, Knöpfe, Reißverschlüsse, Etiketten, …). Geprüft wird das Endprodukt. Teilweise gehen die Schadstoffgrenzwerte über die gesetzlichen Vorschriften hinaus.
Im Jahr 1992 wurde der Kriterienkatalog von der Internationalen Gemeinschaft für Forschung und Prüfung auf dem Gebiet der Textilökonomie entwickelt (Oeko-Tex®). Diese Gemeinschaft besteht aus 14 Textilinstituten und Niederlassungen einzelner Institute in aktuell 44 Ländern.

Das Oeko-Tex® Siegel "Textiles Vertrauen - Schadstoffgeprüft nach Oeko-Tex® Standard
100" kennzeichnet Textilien, die schadstoffgeprüft sind. Ökologische und soziale Kriterien werden hier nicht berücksichtig, spielen aber bei der Zeichenvergabe beim Schwestern-Siegel Oeko-Tex® Standard100plus eine Rolle.

Wesentliche Prüfanforderungen sind:

  • Verbot von Azofarbstoffen, die krebserregende Arylamine abspalten, sowie Verbot
  • von krebs- und allergieauslösenden Farbstoffen
  • Festlegung von Grenzwerten für Pestizidrückstände, Formaldehyd, Schwermetalle
  • und chlororganischen Verbindungen (chlororganische Carrier, PCP, TeCP, OPP)
  • Verbot von Flammschutzmitteln bzw. flammhemmenden Fasern und bioaktiven
  • Substanzen bzw. Fasern mit bioaktiven Eigenschaften, die nicht von der Oeko-Tex® Gemeinschaft zugelassen sind
  • hautfreundliche pH-Werte
  • Prüfung der Schweiß-, Reib-, Wasser- und Speichelechtheit
  • Verbot von Phtalaten (Weichmachern) in Babyartikeln
  • Untersuchung auf zinnorganische Verbindungen (TBT, DBT) und leichtflüchtige Komponenten (Emissionen)
 
Soziale und ökologische Kriterien spielen bei Oeko-Tex® 100 keine Rolle.
 
Die Schadstoffprüfung richtet sich nach dem Verwendungszweck. Bei direktem Hautkontakt müssen strengere Anforderungen eingehalten werden.
Für folgende Produktklassen sind unterschiedliche Grenzwerte festgelegt:
  • Babyartikel (bis zur Konfektionsgröße 92)
  • Artikel mit Hautkontakt (z. B. Unterwäsche, Blusen, Hemden)
  • Artikel ohne Hautkontakt (z. B. modische und funktionale Bekleidung,
  • Ausstattungsmaterialien (Heim- und Haustextilien inklusive Vorhänge und Matratzen, Dekorationsstoffe und textile Bodenbeläge)
 
Kontrolle
Das Label kann von verschiedenen TextilherstellerInnen (Weber, Stricker, Garnhersteller) und von HändlerInnen beantragt werden. Die Antragsteller verpflichten sich für die Richtigkeit der Angaben. Textilmuster werden bei einem der Prüfinstitute geprüft und bei Einhaltung der Kriterien vergibt die Zertifizierungsstelle die Lizenz zur Siegelverwendung.
Stichproben zur Kontrolle können jederzeit durchgeführt werden.
 
Oeko-Tex® Standard 100 plus
Mit dem Standard 100 plus ist nicht nur das Textilprodukt selber, sondern auch die Betriebsstätte auf soziale Verträglichkeit und umweltrelevante Kriterien hin geprüft
 
Oeko-Tex® Standard 1000
Hier steht die Prüfung der Produkte und Betriebsstätten, die bei Umweltbemühungen schon ein gewisses Niveau erreicht haben, dahinter.
Der Oeko-Tex® Standard 1000 stellt strenge Anforderungen an Abwasser-, Abluftreinigung,
Energieeinsatz, Lärm und Staub sowie die Sicherheit am Arbeitsplatz. Die Einhaltung
grundlegender Elemente eines Umweltmanagementsystems im Unternehmen wird gefordert.
Die gesundheitlichen Kriterien entsprechen Oeko-Tex® 100. Es müssen auch soziale Kriterien eingehalten werden (Sicherheit am Arbeitsplatz, Verbot von Kinderarbeit).

weitere Zertifizierungen im Rahmen von Oeko-Tex®:
STeP by OEKO-TEX®
MADE IN GREEN by OEKO-TEX®
MySTeP by OEKO-TEX®
ECO PASSPORT by OEKO-TEX®
DETOX TO ZERO by OEKO-TEX®
LEATHER STANDARD by OEKO-TEX®
Zuständigkeit in Österreich:
ÖTI - Institut für Ökologie, Technik und Innovation GmbH

www.oeti.at
 
Links:
www.oeko-tex.com
Ökotextillabel in Österreich
http://www.umweltberatung.at/themen-wohnen-textilien/oekotextil-labels-in-oesterreich
http://www.oeti.biz/oeti-de/
 



www.oeko-tex.com


Beschaffungsservice NÖ

http://www.beschaffungsservice.at/c/Gemeinden/Wissen-Information/G-tesiegel/Oeko-Tex-Standard-100/184